Alles aus einer Hand

Wer sich für eine thermische Isolierung aus dem Hause NovaNox entscheidet, bekommt neben der erstklassigen Qualität ein Höchstmaß an Service geboten.

Unser Team sorgt nicht nur für ein platzsparendes Design der Isolierung und berät Sie hinsichtlich der Materialien, die für Temperaturen von mehr als 1.300°C geeignet sind. Als Experten der Nutzfahrzeug-Branche unterstützen wir Sie auf Wunsch auch bei der geometrischen Überarbeitung des zu isolierenden Objekts.

Befinden sich die Aussparungen wirklich an der optimalen Stelle? Können einzelne Bauteile eingespart werden, um so die Stück-kosten zu senken? Und wurden alle Anforderungen bezüglich Schallschutz, Temperatursteuerung und Haltbarkeit bestmöglich erfüllt? Diesen und anderen Fragen gehen wir auf den Grund.
So entwickelt NovaNox kreative Lösungen, die Ihnen einen klaren Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Darüber hinaus übernehmen wir die Fertigung der zu dämmenden Rohre oder Schalldämpfer. Ihr Vorteil: Sie erhalten alles aus einer Hand, hochwertig produziert und fertig konfektioniert – ganz ohne überflüssige Transportwege.

 

Warum eine Isolierung?

Eine thermische Isolierung von Rohren bzw. Schalldämpfern verhindert das Entweichen heißer Abgase in die Umgebung.


Damit wird zum einen die Brandgefahr beseitigt. Zum anderen wird so im Rahmen der Abgasnachbehandlung die für die Regeneration von Rußpartikelfiltern notwendige hohe Temperatur erreicht - ein wichtiges Kriterium zur Emissionssenkung und Einhaltung der strengen Abgasnormen. Auch in puncto Schallschutz spielen Isolierungen eine zentrale Rolle.

Isolierungsarten und ihre Vorteile

Textile Isolierung

Die wartungsfreundlichen textilen Isolierungen lassen sich in Sekundenschnelle per Verschluss montieren. Genauso rasch verläuft die Demontage im Wartungsfall. Weitere Pluspunkte sind ihre hohe Vibrationsbeständigkeit und hervorragende Schallabsorption. Um die Temperaturbeständigkeit bzw. Robustheit zu steigern, ist es möglich, Metall-, Keramik- oder Glasfasern in das Gewebe einzuarbeiten. Aufgrund ihrer passgenauen Anfertigung können textile Isolierungen bei geometrisch komplexen Objekten eingesetzt werden – auch in Kombination mit anderen Isolierungsarten.

Feststoffisolierung

Die kostengünstige Feststoffisolierung kommt immer dann zum Einsatz, wenn der Bauraum großzügig bemessen ist und die Dicke der Dämmung zweitrangig ist.

Metallische Isolierung

Abschirmungen sind bei sehr engen Bauräumen die erste Wahl: Da sie sich perfekt an die Kontur der zu dämmenden Komponente anschmiegen, sind sie besonders platzsparend. Zudem punkten sie mit ihrer hohen Vibrationsbeständigkeit. Blankets erweisen sich als ebenso vibrationsbeständig, überzeugen jedoch vor allem durch ihr geringes Gewicht.

Integralisolierung

Diese raffinierte Art der metallischen Isolierung übt einen positiven Effekt auf den Wirkungsgrad von Motoren aus. Gleichzeitig erhöht sie deren Lebensdauer, da sie tem peraturempfindliche Bauteile sicher vor großer Hitze bewahrt. Wie die textile Isolierung ist sie außerordentlich temperatur- und vibrationsbeständig sowie schalldämmend.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …